ROKT®-Datenschutzerklärung

Hier klicken, um unsere DSGVO-Seite zu besuchen.


Datenschutzerklärung in den Sprachen: English | Français

Aktualisiert am 12. September 2018. (Hier können Sie auf das Archiv der Datenschutzerklärungen zugreifen).

Zum 12. September 2018 wurden folgende wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung vorgenommen:

  • Im Unterschied zu Marken von Drittanbietern ist für Angebote von Partnern nicht unsere Datenschutzerklärung gültig, sondern die jeweilige Datenschutzerklärung der Partner.
  • Wenn Sie ein Angebot annehmen, das den Besuch einer Marken-Website umfasst, können personenbezogene Daten mit dieser Marke geteilt werden.

Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) erläutert, wie die Gesellschaften von Rokt® („Rokt“, „uns“, „unser/e“ und „wir“) personenbezogene Informationen (wie nachstehend definiert) erfassen und verwenden, und legt fest, auf welcher Grundlage die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen erhalten oder die wir über Sie erfassen, von uns verarbeitet werden. Der Zweck dieses Dokumentes besteht darin, eine kurze, transparente, verständliche und leicht zugängliche Information darüber zu geben, wie wir persönliche Daten verarbeiten – bitte lesen Sie es sorgfältig durch.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer von Rokt-Veranstaltungen, die über rokt.com und andere Rokt-Websites einschließlich Shesaid.com und Tomorro.com („Rokt-eigene Websites“) bereitgestellt werden. Sie betrifft auch die Rokt-Technologie, die in Websites, Apps oder Websites von Drittanbietern integriert ist, sowie Apps oder Anwendungen auf mobilen Geräten („Partner-Websites“) (zusammen „Rokt-Websites“). Diese Datenschutzerklärung gilt nicht, wenn Rokt Ihre personenbezogenen Daten im Namen von Partnern verarbeitet, damit diese Partner ihre eigenen Angebote und nicht Angebote anderer Marken bearbeiten können. Informieren Sie sich über die Datenschutzerklärung oder Datenschutzhinweise dieser Partner, damit Sie wissen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden.

Diese Datenschutzerklärung ersetzt die letzte Version dieser Datenschutzerklärung für alle Benutzer. Sie sollte in Verbindung mit der Cookie-Richtlinie von Rokt gelesen werden, die weiter unten beschrieben wird.

Wer ist Rokt? Was macht Rokt?

Rokt ist das Unternehmen für Transaktionsmarketing. Wir bieten Dienstleistungen für Partner von Rokt-Websites („Partner“), die es Ihnen ermöglichen, Angebote, Wettbewerbe, Promotions, Gutscheine, Rabatte, Einladungen zum Herunterladen von Apps und Kalenderabonnements sowie Einladungen zu Meinungsumfragen/Umfragen und Einladungen zur Teilnahme an Gewinnspielen und zur Interaktion mit anderen Marketingdiensten (auch während oder nach einer Transaktion) (zusammen „Angebote“) von diesen Partnern und Marken Dritter („Marken“) zu erhalten, die auf den Rokt-Websites angezeigt werden. Sie können sich anmelden, um Mitteilungen zu solchen Angeboten zu erhalten. Dies beinhaltet auch Mitteilungen per E-Mail, Telefon oder SMS – von Marken oder Partnern und von Rokt.

Welche Auswirkungen hat die Anmeldung für diese Angebote?

Sie sind in keinster Weise verpflichtet, sich für Angebote anzumelden. Als Folge der Anmeldung zu den Angeboten werden wir Ihre persönlichen Daten an die im Angebot genannte Partei weitergeben, sodass alle Ihnen unterbreiteten Angebote von diesen erfüllt werden können und sie Ihnen weitere Informationen im Zusammenhang mit diesen Angeboten zur Verfügung stellen können, wie weiter unten unter „Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen“ beschrieben. Wichtig ist, dass es keine negativen Auswirkungen hat, wenn Sie sich nicht für ein Angebot anmelden. Auch werden Sie nicht daran gehindert, in Zukunft von den Diensten dieser Unternehmen Gebrauch zu machen – es werden einfach keine weiteren Schritte in Bezug auf dieses Angebot unternommen.

Unser Engagement für Ihre Privatsphäre

Rokt nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst und verpflichtet sich, diese zu schützen und die uns von Partnern, Marken und Ihnen anvertrauten Daten zu sichern. Wir sind uns darüber im Klaren, dass Sie unsere Dienste nur dann nutzen werden, wenn Sie darauf vertrauen können, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen schützen und sie auf angemessene Weise verwenden. Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre Daten schützen, finden Sie nachfolgend unter „Maßnahmen zur Informationssicherheit“.

Was versteht man unter personenbezogenen Informationen?

„Personenbezogene Informationen“ oder „Persönliche Daten“ sind Informationen über Sie, die (i) zur Identifizierung, Kontaktaufnahme oder Lokalisierung Ihrer Person verwendet werden können; (ii) mit anderen Informationen kombiniert werden können, die mit Ihrer Person verknüpft sind; oder (iii) als „persönliche Daten“ oder „personenbezogene Informationen“ durch anwendbare Gesetze oder Vorschriften in Bezug auf die Erfassung, Nutzung, Speicherung oder Weitergabe von Informationen über Sie definiert sind. Personenbezogene Informationen sind Kontaktinformationen (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Online-Informationen (z. B. IP-Adressen, Gerätekennungen) und andere Daten, die einzeln oder in Kombination mit anderen Daten zur Identifizierung einer Person verwendet werden können (z. B. Geschlecht, Familienstand, Alter, Postleitzahl).

Arten von personenbezogenen Informationen, die wir erfassen – wann, warum und von wem (unsere Grundlage für die Verarbeitung)

Wir erfassen und verarbeiten eine Reihe von Kategorien von personenbezogenen Informationen auf der Grundlage der legitimen Interessen von Rokt, seinen Partnern und Marken:

  • personenbezogene Informationen, die Sie uns übermitteln, wenn Sie Angebote über Rokt-Websites nutzen oder sich für diese anmelden;
  • personenbezogene Informationen, die uns über unsere diversen Kundenkontaktkanäle zur Verfügung gestellt werden;
  • personenbezogene Informationen über Sie, die uns von Marken und Partnern (im Rahmen unserer Dienstleistungen) zur Verfügung gestellt werden, wie Ihre identifizierenden Daten (wie E-Mail-Adresse, Geschlecht, Alter/Geburtsdatum, Postleitzahl, Titel, Telefonnummer), Transaktionsdetails oder Konversionsdaten (z. B. was Sie gekauft haben, wann und über welche Methode);
  • Nutzungsdaten über Ihre Interaktion mit Angeboten oder Mitteilungen, die im Namen von Rokt, Marken oder Partnern gesendet werden, einschließlich:
    • Informationen über Ihre Angebotsinteraktion, wie z. B. Klickraten und Anzeigedaten;
    • Geräteinformationen und Informationen zur Website-Analyse, die von Ihrem Gerät/Webbrowser abgerufen werden, wie z. B. Geräteprofil, IP-Adresse, Browsertyp/-version, Spracheinstellungen, Zugriffszeiten, Adresse der verweisenden Website, Ihr allgemeiner geografischer Bereich basierend auf Ihrer IP-Adresse;
  • Informationen, die wir mithilfe von Cookies, eTags/Cache-Browsern, Pixeln, Web-Beacons/GIFs, lokalem Speicher oder anderen Identifikatoren oder sonstigen Tracking-Technologien auf Rokt-Websites und in E-Mails erhalten, die uns die von Ihnen angezeigten Seiten und Links mitteilen, die Sie anklicken. Des Weiteren, ob eine E-Mail geöffnet wurde, Informationen zu Transaktionen sowie sonstige Aktionen in Bezug auf unsere Dienstleistungen und Technologien;
  • Informationen über Sie, die wir von Drittanbietern (einschließlich Datenvalidierungsdiensten, Authentifizierungsdienstanbietern (einschließlich Kalenderdiensten), Datenanreicherungsanbietern, Social-Networking-Sites, Online-Marketing- und Segmentation-Providern sowie Ad-Targeting-Unternehmen) erhalten können, um die Informationen zu ergänzen, die wir von Partnern und Marken und direkt von Ihnen erfassen. Wenn Sie sich beispielsweise mit Ihrer E-Mail-Adresse für ein Gewinnspielangebot anmelden, überprüfen wir mit einem Validierungsdienst, ob die E-Mail-Adresse echt ist, um gültige Registrierungsinformationen sicherzustellen und betrügerische Anmeldungen zu verhindern. In anderen Fällen können wir Anbieter zur Altersverifikation einsetzen, um sicherzustellen, dass Angebote für eine bestimmte Person angemessen sind, die minder- oder volljährig ist. Dies gilt auch für Personen, die einem digitalen Schutz unterliegen.

In einigen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer legitimen Interessen und denen unserer Partner und Marken verarbeiten, kann die Nutzung unserer Technologie gesetzlich vorgeschrieben sein (z. B. bei Cookies oder anderen Tracking-Technologien, die wir verwenden, um auf Endbenutzergeräte oder Technologien zuzugreifen, in denen ihr Standort oder ihre geografische Position erkennbar ist). Ihre Zustimmung kann von uns oder in unserem Namen von unseren Partnern und Marken eingeholt werden.

Zu den oben genannten legitimen Geschäftsinteressen, die gegen die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen und ihre berechtigten Erwartungen abgewogen wurden, gehören:

  • (i) die Bereitstellung und Nutzung von Website-Präferenz-Management-Software und -Analyse-Services, die den Kunden die bestmögliche Website-Erfahrung bieten, indem sichergestellt wird, dass Inhalte relevant, ansprechend und personalisiert für jeden Nutzer sind, der Inhalte auf den Websites von Rokt betrachtet (z. B. „wenn Sie dieses Produkt gerade gekauft haben, gefällt Ihnen vielleicht auch …“), bzw. die mit der angegebenen User Journey oder den Journey-Parametern des Partners übereinstimmen;
  • (ii) die Bereitstellung und Nutzung von Website-Management-Tools zur Förderung der Markensicherheit für Website-Benutzer und -Besitzer;
  • (iii) die Gewährleistung der Sicherheit der Website, indem sichergestellt wird, dass die Angebote, die den Nutzern präsentiert werden, altersgemäß sind und nur ihrem Zielpublikum (z. B. nicht Kindern) gezeigt werden;
  • (iv) die Bereitstellung und Nutzung von Website-Analysen und Conversion-Tracking-Tools zur Bewertung der Transaktionseigenschaften zur Optimierung zukünftiger Marketingkampagnen und zukünftiger Marketingstrategien;
  • (v) die Bereitstellung von Kunden- und E-Mail-Management-Software-Services, die es Kunden ermöglichen, Angebote, die für sie von Interesse oder Wert sein könnten, tatsächlich zu abonnieren [oder abzubestellen];
  • (vi) die Möglichkeit für Website-Besitzer, die tatsächlichen Kosten für die Bereitstellung von Website-Diensten für Nutzer wieder hereinzuholen;
  • (vii) die Validierung der Nutzer, um die Richtigkeit der Kundendaten zu überprüfen und betrügerische Anmeldungen zu reduzieren;
  • (viii) die Erstellung und Aufbewahrung von Beweismaterial zur Validierung der Einwilligung zum Direktmarketing;
  • (ix) die Verwendung begrenzter Datensätze zu Unterdrückungszwecken, um eine weitere unerwünschte Verarbeitung für Benutzer zu verhindern, die entweder (a) Einwände gegen Direktmarketing erhoben haben oder (b) ihr Recht auf Löschung (in Bezug auf die von ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen) ausgeübt haben.

Beachten Sie bitte, dass Sie das Recht haben, Einspruch gegen die Verarbeitung von Daten auf der oben genannten Grundlage zu erheben – siehe unten unter „Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen“.

Hinweis: Damit wir Ihnen bei Ihren Interaktionen mit Rokt ein einheitlicheres und persönlicheres Erlebnis bieten können, werden die über einen bestimmten Rokt-Dienst erhobenen Informationen möglicherweise mit Informationen kombiniert, die wir über andere Rokt-Dienste erhalten haben.

Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen

Die Technologie von Rokt ermöglicht es uns, Angebote von Partnern und Marken auf den Rokt-Websites anzuzeigen. Auch können Sie sich anmelden, um Mitteilungen in Bezug auf solche Angebote zu erhalten. Die folgenden Unterabschnitte beschreiben, wie Ihre personenbezogenen Informationen von Rokt verwendet werden (d. h. für welchen Zweck) sowie die Grundlage, auf der wir Informationen an Partner und Marken und an andere Drittverarbeiter weitergeben.

(i) Verwendung von personenbezogenen Informationen durch Rokt

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen unter anderem für folgende Zwecke:

  • um unsere Technologie, Produkte und Dienste bereitzustellen, zu pflegen, zu schützen und zu verbessern;
  • um die Effektivität unserer Dienstleistungen zu überwachen;
  • um Angebote für Sie auszuwählen und Ihnen zu präsentieren, die zielgerichtet und an Ihre persönlichen Interessen, Vorlieben und Erfahrungen angepasst sind;
  • um vorhersehen zu können, welche Angebote für Menschen wie Sie relevant und interessant sind, basierend auf den uns bekannten Eigenschaften;
  • zur Weitergabe der Informationen an Partner und ggf. Marken – wie im nachfolgenden Unterabschnitt beschrieben;
  • um unsere Dienstleistungen benutzerfreundlicher gestalten zu können, indem dafür gesorgt wird, dass Sie Ihre Informationen nicht wiederholt eingeben müssen;
  • für Targeting-Angebote und Unterdrückungszwecke einschließlich Display-Retargeting;
  • um Ihnen Bestätigungsnachrichten, Nachrichten zu weiteren Details und Erinnerungen für Angebote, für die Sie sich angemeldet haben, über das entsprechende oder geeignete Medium zu senden. Dazu zählen E-Mail, SMS oder die Kommunikation mit Ihnen unter der angegebenen oder bestätigten Telefonnummer (einschließlich der Verwendung eines automatischen Telefonwahlsystems oder einer zuvor aufgezeichneten Nachricht) – in unserem eigenen Namen und im Namen von Partnern und Marken;
  • um nachvollziehen zu können, wo Sie sich auf rokt.com, Shesaid.com oder Tomorro.com angemeldet haben bzw. Sie unseren Mitarbeitern dies mündlich bestätigt haben, und um Ihnen Marketing- und Werbematerial zuzusenden, das Sie erhalten möchten;
  • um Ihnen Angebote zur Teilnahme an von Rokt gesponserten Gewinnspielen zu unterbreiten. Hierzu gehört, dass wir Sie kontaktieren, wenn Sie gewinnen, Ihre Daten auf unserer Website anzeigen, Ihren Namen in einschlägigen Zeitungen veröffentlichen oder, sofern gesetzlich vorgeschrieben, den zuständigen Behörden die genauen Daten der Gewinner übermitteln;
  • um angemessene Rechts- oder Geschäftsprotokolle zu führen;
  • um es uns zu ermöglichen, Kundenforschung zu betreiben und neue Dienste zu entwickeln
  • um die Informationen zu validieren, die Sie uns zur Verfügung stellen;
  • zum Schutz unserer Rechte, unseres Eigentums oder unserer Sicherheit, unserer Benutzer und Mitarbeiter oder Dritter (einschließlich Marken oder Partner); und/li>
  • zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Informationen erheben, werden wir Ihnen möglicherweise einen zusätzlichen, genauer beschriebenen Zweck nennen.

(ii) Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen an Marken und Partner

Unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen umfasst für Rokt auch die Möglichkeit zur:

  • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen (einschließlich der Informationen, die Sie uns geben und der angebotsbezogenen Informationen an den Partner), wenn Sie sich auf der Website des Partners mit Angeboten beschäftigen. Dazu zählt auch das Wischen durch oder das Klicken auf Angebote;
  • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen (einschließlich E-Mail-Adresse und Segmentierungsdaten (z. B. Geschlecht, Alter/Geburtsdatum, Postleitzahl, Titel, Telefonnummer und von Dritten bereitgestellte Daten) – auch wenn diese Informationen nicht direkt auf dem Bildschirm angezeigt werden), wenn Sie bestätigen, dass Sie die Angebote der Marken annehmen möchten (auch durch Wischen oder Klicken). Zum Beispiel:

Wenn Sie sich für ein Angebot anmelden, das Folgendes beinhaltet:

Geben wir möglicherweise die folgenden personenbezogenen Informationen weiter:
Um Informationen von einer Marke per E-Mail zu erhalten oder sich anderweitig an ihrem CRM zu beteiligen Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name, Geschlecht, Bundesland, Land, Ihre Postleitzahl oder andere Ortsangaben, Ihr Alter oder Geburtsdatum sowie Ihr Gerät, Browserinformationen und Transaktionsdaten, sofern diese für das von Ihnen angenommene Angebot relevant sind (wie Datum oder Ort einer Veranstaltung)
Um von einer Marke angerufen zu werden Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihr Name, Geschlecht, Bundesland, Ihre Postleitzahl oder andere Ortsangaben, Ihr Alter oder Geburtsdatum sowie Ihr Gerät, Browserinformationen und Transaktionsdaten, sofern diese für das von Ihnen angenommene Angebot relevant sind (wie Datum oder Ort einer Veranstaltung)
Besuch einer Marken-Website Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name, Geschlecht, Land, Bundesland, Alter, Ihre Postleitzahl oder andere Ortsangaben, jedoch nur, um vorab ein Online-Formular zu Ihrer Unterstützung auszufüllen
Die Anmeldung zu Einladungen über den Kalender oder den Download einer App Pseudonymisierte Details über Sie wie z. B. Hash-E-Mails für Tracking, Zuordnung und benutzerdefinierte Zielgruppenzwecke
Andere Angebotsarten Informationen, die mit der Art des Angebotes übereinstimmen, ähnlich wie die oben genannten Angaben

Elektronische Kommunikation – wenn ein Partner oder eine Marke Ihnen ein Angebot unterbreitet hat und Sie angeben, dass Sie dieses akzeptieren möchten (auch durch Wischen und Klicken), teilen wir Ihre personenbezogenen Informationen dem Partner oder der Marke mit (sofern zutreffend), sodass alle unterbreiteten Angebote auch von ihnen erfüllt werden können. Auch können Ihnen dann weitere Informationen in Verbindung mit solchen Angeboten über das entsprechende oder geeignete Medium (einschließlich E-Mail, SMS oder Kommunikation mit Ihnen unter der angegebenen oder bestätigten Telefonnummer) zur Verfügung gestellt werden (einschließlich automatischem Telefonwahlsystem oder aufgezeichneter Nachricht). Diese Informationen werden dieser Partei zum Zweck der Angebotserfüllung oder zu einem anderen Zweck zur Verfügung gestellt, der zum Zeitpunkt der Erfassung ausdrücklich bekannt gegeben wurde. Ihre Informationen werden von dieser Partei in Übereinstimmung mit ihrer eigenen Datenschutzerklärung behandelt.

Hinweis: Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen für Marketingzwecke nur dann an Marken verkaufen, vermieten, mitteilen oder auf sonstige Weise übermitteln, wenn Sie uns eine entsprechende Genehmigung erteilt haben.

(iii) Sonstige Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Informationen wie folgt weitergeben:

  • an Drittanbieter wie unsere Technologieanbieter, CRM- und Datenmanagement-Plattformen, Datenübertragungsunternehmen, E-Mail-Provider, Anbieter von Datenvalidierungsdiensten, Anbieter von Authentifizierungsdiensten, Datenanreicherungsanbieter, Online-Marketing- und Segmentation-Provider sowie ggf. Ad-Targeting-Unternehmen, die überwiegend in den USA ansässig sind, zur Verarbeitung durch Dritte;
  • an Marken oder Partner, wenn Sie an einem von Rokt gesponserten Wettbewerb oder einer Promotion über deren Website teilgenommen haben;
  • an alle Mitglieder der Rokt-Gruppe, d. h. Tochtergesellschaften der Muttergesellschaft Rokt Pte Ltd, und ihre jeweiligen professionellen Berater, Direktoren, Mitarbeiter, Auftragnehmer und Mitarbeiter;
  • wie von einem Gesetz, einer Vorladung, einem Gerichtsbeschluss oder einem anderen durchsetzbaren Rechtsverfahren (einschließlich der Gesetze außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben) gefordert;
  • um nötigenfalls betrügerische Aktivitäten oder Sicherheits- bzw. technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder auf andere Weise zu bekämpfen;
  • im Rahmen unserer Verpflichtung, unsere Rechte festzustellen oder auszuüben, bzw. um uns gegen rechtliche Ansprüche zu verteidigen; oder
  • als Teil oder in Erwartung eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, einer Konsolidierung, einer Beteiligung, eines Führungswechsels, einer Übertragung wesentlicher Unternehmenswerte, einer Reorganisation, einer Liquidation oder eines ähnlichen Geschäftsvorfalls oder eines ähnlichen Ereignisses.

und für andere Zwecke, die mit der Art und Weise übereinstimmen, auf die wir Ihre personenbezogenen Informationen wie in dieser Datenschutzerklärung mitgeteilt verwenden werden; und vorbehaltlich angemessener Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen an Empfänger „im Ausland“

Rokt verarbeitet personenbezogene Informationen in mehreren Ländern auf Hochsicherheits-Servern, die sich möglicherweise außerhalb des Landes befinden, in dem Sie leben. Unsere Hauptserver befinden sich in den USA. Ehe wir Ihre personenbezogenen Informationen an einen Empfänger im Ausland weitergeben, ergreifen wir alle unter den gegebenen Umständen sinnvollen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Empfänger im Ausland nicht gegen Datenschutzgesetze verstößt, die für Ihre personenbezogenen Informationen gelten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Informationen an Marken und andere externe Verarbeiter weitergeben, ist es wahrscheinlich (wenn auch nicht sicher), dass sich der Sitz der Marke oder des externen Bearbeiters auf dem Territorium eines der Märkte befindet, in denen wir Geschäfte tätigen oder präsent sind, also in den Vereinigten Staaten, Australien, Singapur, Japan, der EU, dem Vereinigten Königreich und Neuseeland sowie allen anderen Ländern, in denen wir aktiv sind (genauere Informationen finden Sie unter https://rokt.de/about-us/).

Rokt gibt personenbezogene Informationen von Personen mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum bekannt an: (i) Lieferanten; (ii) andere Mitglieder der Rokt-Gruppe; und (iii) Marken und Verlage mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Solche Übertragungen können vorgenommen werden: (a) in ein Drittland oder Gebiet, das von der Europäischen Kommission als ein angemessenes Schutzniveau bewertet wird; (b) an Empfänger, die über angemessene Garantien verfügen, wie z. B. Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, oder verbindliche Unternehmensvorschriften, die von einer zuständigen Aufsichtsbehörde genehmigt wurden; oder (c) wenn gegebenenfalls eine Überstellung in ein Drittland im Zusammenhang mit einem Vertrag zwischen uns oder in Ihrem Interesse oder zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Um die Übermittlung persönlicher Daten für EU-Bürger außerhalb der EU zu schützen, gibt Rokt Informationen über EU-Bürger sowohl (i) an Lieferanten als auch (ii) innerhalb der Rokt-Gruppe auf der Grundlage von seitens der EU zugelassenen Standardvertragsklauseln bekannt, die gemäß Artikel 47 GDPR genehmigt wurden.

Schutz der Informationssicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen hat für uns Priorität, insbesondere wenn Ihre persönlichen Daten „ins Ausland“ übertragen werden.

Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (einschließlich physischer und elektronischer Sicherheit), um personenbezogene Informationen vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Änderung oder Weitergabe zu schützen. Die von uns verwendeten Maßnahmen sind so konzipiert, dass sie ein Sicherheitsniveau bieten, das dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen angemessen ist. Zu den spezifischen Maßnahmen, die wir verwenden, gehören:

  • Einschränkung des Zugangs zu personenbezogenen Informationen, wo immer dies möglich ist;
  • Verschlüsselung nach Industriestandard zum Schutz von Daten bei der Übertragung und im Ruhezustand;
  • Aufbau und Pflege eines sicheren (privaten) Netzwerks ohne direkten Zugang zwischen dem Internet und den Systemen, die Ihre Daten verarbeiten;
  • Verwendung von Pseudonymisierungstechniken wie Hash-E-Mail-Adressen oder Geräte-IDs, die wir mit Ihnen verknüpfen, um die Risiken bei der Verarbeitung dieser Daten zu reduzieren;
  • Durchführung von regelmäßigen Scans und Penetrationstests unserer Anwendungen und Netzwerke, um mögliche Schwachstellen zu identifizieren (und zu beheben);
  • wir verlangen gleichwertige Sicherheits- und Vertraulichkeitsmaßnahmen von Dritten, mit denen wir Geschäfte machen.

Datenhaltung

Rokt legt in Abstimmung mit Partnern und Marken fest, wie lange die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, vorbehaltlich der Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte als betroffene Person und vorbehaltlich etwaiger Anforderungen an uns, Daten zu speichern für einen Zeitraum, der erforderlich ist, um gesetzliche Rechte oder laufende legitime Geschäftsinteressen zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen (z. B. um nachzuweisen, dass Sie sich für ein bestimmtes Angebot oder eine elektronische Kommunikation angemeldet haben).

Diese Zeiträume variieren je nach Markt in Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Rechte ausüben können, finden Sie im Abschnitt „Benutzerrechte“ weiter unten.

In Bezug auf andere Kategorien von personenbezogenen Informationen und personenbezogenen Informationen, die auf Rokt-eigenen Websites erfasst werden, werden wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um die Informationen zu vernichten und/oder sicherzustellen, dass die Informationen de-identifiziert oder anonymisiert werden. Wenn dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Back-up-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis sie gelöscht werden können.

Rokt ist nicht dafür verantwortlich, wie lange Verlage und Marken Ihre persönlichen Daten speichern dürfen. Sie sollten die Datenschutzhinweise der Verlage und Marken, mit denen Sie interagieren, durchlesen, um festzustellen, wie lange diese Ihre personenbezogenen Informationen aufbewahren dürfen.

Wie wir Tracking-Technologien einsetzen

Wie viele Unternehmen können wir bei der Anzeige von Online-Angeboten auf Ihrem Gerät eine oder mehrere dauerhafte „Tracking-Technologien“ (z. B. Cookies, Entity-Tags (eTags), Pixel, Web-Beacons/GIFs, lokale Speicher oder andere Kennungen sowie Browsereinstellungen) verwenden, um Sie und Ihr Gerät jedes Mal wiederzuerkennen, wenn wir Ihnen Angebote anzeigen. Wir wenden statistische Wahrscheinlichkeiten auch auf Datensätze an, die versuchen, Benutzer und Geräte zu erkennen oder Annahmen zu treffen (z. B. dass es sich bei einem Benutzer mehrerer Geräte um denselben Benutzer handelt). Tracking-Technologien können Einstellungen oder Konfigurationen auf Ihrem Gerät festlegen oder ändern. Wir verwenden sowohl Session- als auch persistente Tracking-Technologien.

Wir verwenden diese Technologien für eine Reihe von Zwecken, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern, z. B. für die Einstellung von Vorlieben, Angebotsauswahl, Analysen, Conversion-Eigenschaften und Betrugsreduzierung. Wenn Sie Tracking-Technologien ablehnen, bedeutet dies nicht, dass Sie beim Besuch von Rokt-Websites keine Anzeigen mehr sehen.

Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Tracking-Technologien und wie Sie Ihre Rechte ausüben können, Tracking-Technologien nicht zu akzeptieren, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Bereiche, die diese Datenschutzerklärung nicht behandelt

Falls Rokt auf Ihren Wunsch hin Informationen (z. B. in Bezug auf ein Angebot) an Dritte (wie z. B. an eine Marke oder einen Partner) weitergibt, bestätigen Sie, dass Ihre personenbezogenen Informationen von diesem Dritten gemäß seiner eigenen Datenschutzerklärung und nicht entsprechend der Datenschutzerklärung von Rokt behandelt werden. Lesen Sie die Datenschutzerklärungen unserer Marken und Partner durch, wenn Sie genauere Informationen darüber wünschen, wie Ihre personenbezogenen Informationen verwendet, weitergegeben, übertragen und gespeichert werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt weder für die Praktiken von Organisationen, die kein Eigentum von Rokt sind und nicht von Rokt kontrolliert werden, noch für die von Personen, die nicht bei Rokt beschäftigt sind oder von Rokt beaufsichtigt werden. Dies gilt auch dann, wenn deren Angebote oder Gutscheine oder Links zu ihren Websites innerhalb unserer Technologie angezeigt werden.

Als Anbieter von Marketingtechnologie unterstützt Rokt weder einen bestimmten Partner oder eine bestimmte Marke, noch übernimmt Rokt die Verantwortung für den Abschluss oder die Fertigstellung von Angeboten in deren Namen. Rokt gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über Angebote zu informieren, die für Sie von Interesse sind – ohne dabei Ihre persönlichen Umstände in Betracht zu ziehen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen

Vorbehaltlich des anwendbaren Rechts haben Sie möglicherweise eine Reihe von Rechten bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen, darunter:

  • das Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen zu verlangen, die wir verarbeiten oder kontrollieren – zusammen mit Informationen über die Art, Verarbeitung und Weitergabe dieser personenbezogenen Informationen;
  • das Recht, die Berichtigung von Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Informationen zu verlangen, die wir verarbeiten oder kontrollieren;
  • das Recht, aus legitimen Gründen Folgendes zu verlangen:
    • das Löschen Ihrer personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten oder kontrollieren; oder
    • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten oder kontrollieren;
    • das Recht, aus legitimen Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen durch uns oder in unserem Namen zu widersprechen;
  • das Recht auf Auskunft über die Herkunft der personenbezogenen Informationen, soweit diese nicht von Ihnen stammen;
  • wenn wir auf Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen angewiesen sind (z. B. für den Versand von Direktmarketing per E-Mail), das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen – siehe nachstehend unter „Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen/abbestellen?“;
  • wenn wir Ihre personenbezogenen Informationen aufgrund Ihrer berechtigten Interessen verarbeiten, das Recht, dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen zu widersprechen – siehe nachstehend unter „Wie kann ich mich abmelden?“;
  • das Recht, bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen durch uns oder in unserem Auftrag einzureichen.

Andere Benutzer haben möglicherweise ähnliche Rechte, die ihnen nach den örtlichen Gesetzen gewährt werden. In diesem Fall werden wir in Übereinstimmung mit diesen Gesetzen handeln.

Um eines oder mehrere dieser Rechte auszuüben, oder um eine Frage zu diesen Rechten oder einer anderen Bestimmung dieser Datenschutzerklärung oder zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen zu stellen, verwenden Sie bitte die unten beschriebenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.

Um sicherzustellen, dass wir Sie korrekt identifizieren können, werden solche Anfragen nur in Bezug auf die spezifische E-Mail-Adresse, von der aus die Anfrage gestellt wurde, bearbeitet und per Antwort-E-Mail bestätigt. Bitte beachten Sie, dass wir Anfragen in Bezug auf E-Mail-Adressen, auf die ein Benutzer keinen Zugriff hat, ablehnen werden. Benutzeranfragen werden so schnell wie möglich beantwortet, jedoch nicht später als einen Monat nachdem sie gestellt wurden oder zu einem anderen Zeitpunkt, der nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich sein kann.

Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen/abbestellen?

Widerruf der Einwilligung gegenüber Rokt für Direktmarketing-Kommunikation/Abbestellung

Wenn Sie Ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke gegeben haben, wie z. B. den Versand von Direktmarketing per E-Mail, bietet Ihnen Rokt die Möglichkeit, diese Einwilligung zu widerrufen, damit Rokt die personenbezogenen Informationen zu diesem Zweck nicht mehr verarbeiten kann. Beachten Sie bitte, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung keine nachteiligen Folgen für Sie hat.

Um einen Service abzubestellen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • für jede spezifische elektronische Korrespondenz von Rokt über den Link „abbestellen“, der in E-Mails enthalten ist, die wir Ihnen senden, oder indem Sie jede SMS, die Sie erhalten, mit „STOP“ beantworten;
  • für jede künftige E-Mail-Korrespondenz von Rokt senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@rokt.com mit dem Betreff „Einwilligung widerrufen“ und wir werden Sie von allen Mitteilungen, die wir Ihnen senden, abmelden.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, speichern wir eine Kopie Ihrer E-Mail-Adresse, um zu dokumentieren, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Auch speichern wir alle Informationen, die nicht auf der Grundlage der Einwilligung bereitgestellt wurden, sowie alle Informationen, die zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung gesetzlicher Rechte erforderlich sind.

Widerruf der Einwilligung gegenüber Marken und Partnern für Direktmarketing-Kommunikation/Abbestellung

Um die Einwilligung gegenüber Marken und Partnern zu widerrufen, Ihre Rechte als Betroffener auszuüben oder anderweitig auf Ihre personenbezogenen Informationen zuzugreifen, diese zu aktualisieren oder zu löschen, sollten Sie sich direkt an die jeweiligen Marken und Partner wenden.

Wenn Marken und Partner in den Rokt-Abbestellservice integriert sind und Sie sich von jeder weiteren E-Mail-Korrespondenz von Rokt abmelden möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich gleichzeitig auch von der Kommunikation durch Marken und Partner abzumelden. Dies kann nur über den Abbestell-Link erfolgen, der in den E-Mails enthalten ist, die wir Ihnen zusenden, und wird zum Zeitpunkt der Abmeldung bestätigt.

Wenn Sie die weitere Zusendung von E-Mail-Benachrichtigungen der Marken oder Partner abbestellen möchten, müssen Sie eine entsprechende Aufforderung an diese Organisationen richten. Dies können Sie entweder direkt über den von besagten Stellen angebotenen Mechanismus zum Abbestellen oder entsprechend den Anweisungen in deren Benachrichtigungen an Sie tun. Dieses Vorgehen ist auch in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Marke/des jeweiligen Partners beschrieben.

Ist eine Abbestellung gleichbedeutend mit einer Abmeldung?

Nein. Wenn Sie den Service abbestellen/Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir Ihnen in Zukunft keine elektronischen Mitteilungen mehr zusenden, es sei denn, Sie melden sich erneut für nachfolgende Angebote an. Wenn Sie jedoch künftig keine Markenangebote von Drittanbietern auf Rokt-Websites mehr sehen möchten, sollten Sie „Abmelden“ wählen. Im nächsten Abschnitt geht es um die Abmeldung.

Wie kann ich mich abmelden?

Abmelden von Markenangeboten

Rokt bietet Ihnen die Möglichkeit, alle künftigen Markenangebote von Drittanbietern auf den Rokt-Websites nicht mehr angezeigt zu bekommen (und somit in Zukunft gezielte Angebote von Drittanbietern zu vermeiden).

Um dies anzufordern, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@rokt.com mit dem Betreff „Abmelden“. Bitte beachten Sie, dass wir eine Kopie Ihrer E-Mail-Adresse aufbewahren, um einen Nachweis zu speichern, dass Sie sich abgemeldet haben. Wenn Sie für Rokt-Partner eine andere E-Mail-Adresse verwenden, müssen Sie sich möglicherweise von mehreren E-Mail-Adressen abmelden, um sicherzustellen, dass Sie in Zukunft keine gezielten Angebote von Drittanbietern mehr angezeigt bekommen.

Selbst wenn Sie sich abmelden, müssen Sie sich auch noch direkt von der Mailingliste eines Partners oder einer Marke abmelden, wenn Sie keine elektronischen Mitteilungen mehr erhalten möchten.

Abmelden von Partnerangeboten

Selbst wenn Sie sich abmelden, sehen Sie immer noch Angebote von Partnern, die auf der Website des Partners beheimatet sind. Sie können sich nicht von Partnerangeboten der Erstanbieter abmelden.

Kinderschutz

Rokt erlaubt keine Werbung für Personen unter 16 Jahren.

Rokt erhebt wissentlich keine personenbezogenen Informationen von oder über Kinder/n unter 13 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Informationen eines Kindes unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten aus unseren Systemen löschen.

Rokt fordert Eltern und Erziehungsberechtigte auf, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu überwachen.

Beschwerden

Rokt nimmt Beschwerden im Zusammenhang mit dem Datenschutz sehr ernst und handelt entsprechend. Wenn Sie ein Anliegen vorbringen oder eine Beschwerde einreichen, sind wir bestrebt, uns eingehend damit zu befassen und ein Ergebnis zu erzielen, mit dem alle beteiligten Parteien zufrieden sind. Wenn Sie Fragen zu einem Bestandteil dieser Datenschutzerklärung haben oder Beschwerden im Zusammenhang mit dem Datenschutz vorbringen möchten, wenden Sie sich bitte unter privacy@rokt.com an das Datenschutzteam.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Rokt darf diese Datenschutzerklärung jederzeit aktualisieren. Wenn wir dies tun, veröffentlichen wir sämtliche Änderungen an der Datenschutzerklärung auf unserer Website, wo Sie sie jederzeit einsehen können. Diese Datenschutzerklärung wird Ihnen auch immer dann angezeigt, wenn Ihnen Angebote auf Rokt-Websites präsentiert werden. Indem Sie unsere Dienste nach einer Änderung weiterhin nutzen, stimmen Sie den Änderungen an unserer Datenschutzerklärung zu.

Ansprechpartner für diese Datenschutzerklärung

Den Datenschutzbeauftragten von Rokt erreichen Sie unter dpo@rokt.com.

Rokt Pte Ltd ist die Muttergesellschaft der Rokt-Gruppe mit Tochtergesellschaften in Australien, Großbritannien, Japan, den Niederlanden, Deutschland und den USA. Eine Liste unserer Niederlassungen und Ansprechpartner finden Sie auf https://rokt.de/about-us/.

Rokt (UK) Ltd. wurde als Vertreter innerhalb der Europäischen Union für alle anderen Mitglieder der Rokt-Gruppe, die außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, bestimmt. Rokt (UK) Ltd. ist zusätzlich zu den anderen Mitgliedern der Rokt-Gruppe von Aufsichtsbehörden und Betroffenen in allen Fragen der Verarbeitung anzusprechen, wenn es um die Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (Verordnung 2016/679) geht.

Stand: 12. September 2018


 

Rokt®-Cookie-Richtlinie

Diese Cookie-Richtlinie („Cookie-Richtlinie“) erläutert, wie die Gesellschaften von Rokt® („Rokt“, „uns“, „unser/e“ und „wir“) Cookies und ähnliche Tracking-Technologien („Tracking-Technologien“) erfassen und verwenden. Der Zweck dieses Dokumentes besteht darin, eine kurze, transparente, verständliche und leicht zugängliche Information über diese Technologien zur Verfügung zu stellen – bitte lesen Sie es sorgfältig durch.

Diese Cookie-Richtlinie gilt für alle Nutzer von Rokt-Erlebnissen, die über rokt.com bereitgestellt werden, sowie für die Rokt-Technologie, die auf Websites von Drittpartnern, Apps oder Anwendungen für mobile Geräte („Partner-Websites“) (zusammen „Rokt-Websites“) integriert ist.

Diese Cookie-Richtlinie ersetzt die letzte Version der Richtlinie für alle Benutzer. Sie sollte in Verbindung mit unserer Datenschutzrichtlinie gelesen werden.

Wie wir Cookies und ähnliche Tracking-Technologien verwenden

Wie viele Unternehmen können wir bei der Anzeige von Online-Angeboten auf Ihrem Gerät eine oder mehrere dauerhafte Tracking-Technologien (z. B. Cookies, Entity-Tags [eTags], Pixel, Web-Beacons/GIFs, localStorage oder andere Kennungen auf Ihrem Gerät und in den Browser-Einstellungen) verwenden, um Sie und Ihr Gerät jedes Mal wiederzuerkennen, wenn wir Ihnen Angebote anzeigen. Wir wenden statistische Wahrscheinlichkeiten auch auf Datensätze an, die versuchen, Benutzer und Geräte zu erkennen oder Annahmen zu treffen (z. B. dass es sich bei einem Benutzer mehrerer Geräte um denselben Benutzer handelt). Tracking-Technologien können Einstellungen oder Konfigurationen auf Ihrem Gerät festlegen oder ändern. Wir verwenden sowohl Session- als auch persistente Tracking-Technologien (siehe unten).

Wir verwenden diese Tracking-Technologien für verschiedene Zwecke, beispielsweise um uns an Sie zu „erinnern“, um sicherzustellen, dass die Rokt-Dienste relevant und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, und um zu verstehen, welche Elemente der Rokt-Technologien gut funktionieren und welche nicht. Wir verwenden diese Tracking-Technologien auch, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern, z. B. für die Einstellung von Vorlieben, Angebotsauswahl, Analysen, Conversion-Eigenschaften und Betrugsreduzierung.

Indem Sie Rokt-Dienste in Anspruch nehmen und nutzen, erklären Sie sich mit unseren Richtlinien für Datenschutz und Cookies einverstanden und stimmen der Verwendung von Tracking-Technologien zu, die in diesen Richtlinien beschrieben sind. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren möchten, ist das auch in Ordnung – zusätzliche Informationen, die Ihnen helfen, sie zu deaktivieren, finden Sie weiter unten. In einigen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer legitimen Interessen und denen unserer Partner und Marken verarbeiten, kann die Nutzung unserer Technologie gesetzlich vorgeschrieben sein (z. B. bei Cookies oder anderen Tracking-Technologien, die wir verwenden, um auf Endbenutzergeräte zuzugreifen). Ihre Zustimmung kann von uns oder in unserem Namen von unseren Partnern und Marken eingeholt werden.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit Informationen, die von einer Website über Ihren Web-Browser auf einem Computergerät gespeichert wird. Das Cookie wird anschließend von Ihrem Browser an dieselbe Website zurückgesandt.

Cookies sind so konzipiert, dass sie Ihrem Computer oder Gerät helfen, die Aktivitäten eines Benutzers auf der fraglichen Website zu speichern, sich also z. B. daran zu „erinnern“, dass der Benutzer sich angemeldet hat, auf welche Schaltflächen geklickt wurde oder nach welchen Inhalten gesucht und welche angezeigt wurden.

Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter www.aboutcookies.org oder unter www.allaboutcookies.org oder unter www.youronlinechoices.eu.

Was sind andere Arten von Tracking-Technologien?

Zusätzlich zu Cookies gibt es andere ähnliche Technologien, die von Rokt auf Rokt-Websites verwendet werden. Dazu gehören:

  • eTags – hierbei handelt es sich um Formen von Cache-Cookies, die Session-übergreifend den Browser des Benutzers eindeutig identifizieren.
  • Web-Beacons/Pixel/GIFs – hierbei handelt es sich um kleine Grafiken, die beim Öffnen einer Seite unsichtbar auf Webseiten dargestellt werden und eine eindeutige Kennung enthalten, die zum Verständnis der Browsing-Aktivitäten verwendet wird.
  • local storage – hierbei handelt es sich um Datensätze, die von Rokt-Websites auf Ihrem Browser gespeichert werden und die Präferenzen sowie die Nutzungshistorie darstellen.
  • other – wir erfassen die Browser-Einstellungen des Users wie z. B. Browser, Browser-Version, installierte Plug-ins.

Muss ich Cookies und andere Arten von Tracking-Technologien akzeptieren?

Damit Sie die Rokt-Dienste optimal nutzen können, müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein. Manche Funktionen arbeiten möglicherweise nicht effektiv, wenn Sie Cookies oder andere Tracking-Technologien ablehnen.

Wenn Sie bei der Nutzung von Rokt-Diensten keine Cookies verwenden möchten, sehen Sie im Abschnitt „Steuern und Löschen von Cookies“ nach, um genaue Informationen zur Anpassung Ihrer Browser-Einstellungen zu erhalten.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies nicht zuzulassen, können Sie trotzdem Rokt-Dienste in Anspruch nehmen, aber Ihr Benutzererlebnis kann sich von dem bei aktivierten Cookies unterscheiden. Ohne Cookies besteht die Möglichkeit, dass Ihnen dieselben Inhalte, Angebote, Aufforderungen zu sozialem Engagement oder Marktforschungsfragen wiederholt angezeigt werden.

Von uns verwendete Cookies

Damit Sie besser verstehen können, wie wir Cookies einsetzen, stellen wir Ihnen unten stehend eine Liste der aktuellen Cookies zur Verfügung, die Rokt über die Rokt-Domain setzt (hier als „Erstanbieter“-Cookies bezeichnet) oder die von Drittanbieter-Domains gesetzt werden (hier als „Drittanbieter“-Cookies bezeichnet). Die Bezeichnung eines Cookies als „Erstanbieter-“ oder „Drittanbieter-“Cookie richtet sich danach, ob die Domain, die das Cookie in Ihrem Browser setzt, zu derselben Domain gehört wie die Seite, die Sie zu dem Zeitpunkt besucht haben, als das Cookie platziert wurde. Wenn ein Benutzer eine Website besucht und zugleich setzt eine andere Domain ein Cookie über diese Website, wird dieses Cookie als Drittanbieter-Cookie bezeichnet. Hinweis: Cookies von Rokt werden in manchen Fällen als „Drittanbieter“-Cookies auf der Domain eines anderen Unternehmens, z. B. auf Partner-Websites, gesetzt.

Die folgende Liste enthält Informationen über die Cookies, die wir setzen, damit Sie über die nötigen Informationen verfügen, um in Bezug auf unseren Einsatz von Cookies eine konkrete und informierte Entscheidung über Ihre Zustimmung zu treffen.

Wir werden diese Liste regelmäßig aktualisieren, wenn wir konkretere Informationen über die auf unserer Plattform verwendeten Cookies zur Verfügung stellen können oder wenn wir Änderungen an Cookies vornehmen, die im Rahmen des Rokt-Benutzererlebnisses auf den verschiedenen Websites, mobilen Websites und mobilen Anwendungen verwendet werden. Beachten Sie, dass für Web-, Mobil- und Tablet-Anwendungen möglicherweise nicht immer die gleichen Cookies verwendet werden. Wir haben hervorgehoben, welcher Kanal welches Cookie verwendet, damit Sie leichter verstehen können, welche Cookies für Sie relevant sein könnten.

Diese Liste schließt die Cookies ein, die von Rokt auf Partner-Websites gesetzt werden.

Name oder ID des Cookies Beschreibung des Zwecks und der Funktionsweise
Cookies für Rokt-Widgets
imid
rl_mid
rl_pwmid
RoktRecogniser
Dies sind persistente Cookies, die von Rokt gesetzt werden, wenn Sie auf ein Rokt-Widget im Rokt-Verlagsnetzwerk zugreifen. „Persistent“ bedeutet, dass sie, nachdem Sie Ihre Sitzung auf unserer Website beendet haben, solange auf Ihrem Browser gespeichert bleiben, bis Sie sie löschen.

Wenn Sie sich über ein Rokt-Widget für ein Angebot oder Gewinnspiel anmelden, weist Ihnen Rokt eine eindeutige Kennung zu, die in einem Cookie auf Ihrem Gerät verzeichnet wird. Mit diesen „Mitgliedskennungs“-Cookies wird dokumentiert, dass Sie sich für ein bestimmtes Angebot angemeldet haben, so dass wir Ihnen dasselbe Angebot auch dann nicht mehrmals anzeigen, wenn Sie ein anderes Widget für die Anmeldung verwenden. Manche dieser Cookies werden in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet, die davon abhängig sind, an welchem Ort Sie auf Rokt-Dienste zugreifen.

RoktRecogniser ist eine Tracking-Technologie, die uns hilft zu erkennen, dass Sie ein und derselbe Benutzer sind – auf allen Geräten und Browsern. Dies geschieht durch die Verwendung von Tracking gemäß Ihren Browser-Einstellungen, eTags, Erst- und Drittanbieterdaten sowie localStorage von Erst- und Drittanbietern. Diese zusätzlichen Parameter ermöglichen Rokt, den Benutzer über seine E-Mail-Adresse hinaus zu verfolgen, nachdem er sich für Angebote von Rokt entschieden hat.

rl_hwgo
rl_hpworl_hwo
rl_pwfid
Hierbei handelt es sich um ein persistentes Cookie, das von Rokt gesetzt wird.

Wenn Sie sich regelmäßig für Angebote oder Gewinnspiele im Rokt-Verlagsnetzwerk anmelden, setzt Rokt diese Cookies, um zu verhindern, dass Ihnen immer wieder dieselben Widgets angezeigt werden.

Cookies von Drittanbietern
Google Analytics Diese Web-Analytics-Cookies von Google Inc. werden verwendet, um Informationen darüber zu erheben, auf welche Weise Besucher unsere Website nutzen. Rokt nutzt die Informationen, um Berichte zu erstellen, die uns helfen, unsere Website zu verbessern. Die Cookies sammeln in anonymer Form Informationen, unter anderem über die Anzahl der Besucher auf der Website, über den Ausgangspunkt, von dem aus die Besucher auf die Website gelangen, und über die von ihnen besuchten Seiten.
Googleadservices.com Diese Web-Analytics-Cookies von Google Inc. werden gesetzt, damit Werbetreibende besser feststellen können, wie oft Personen, die auf ihre Anzeigen klicken, am Ende auch eine „Conversion Action“ durchführen.
Google (DoubleClick) Diese Cookies (z. B. IDE) werden für Werbezwecke im Internet verwendet und dienen der Erfolgsmessung unserer Werbekampagnen.
HubSpot Dazu gehören Analyse-Cookies zur Verfolgung der Besucher und ihrer Seitenaufrufe, zur Verfolgung der Identität eines Besuchers, zur Verfolgung der Nutzung und zu anderen Targeting-Zwecken. Andere HubSpot-Cookies werden verwendet, um Sie zu identifizieren, wenn Sie uns über die Rokt-Website eine Nachricht senden.

 

Steuern und Löschen von Cookies und Tracking-Technologien

Sie können die Verwendung von Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber wenn Sie es bevorzugen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen in der Regel so ändern, dass Cookies abgelehnt werden.

Wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu akzeptieren, haben Sie außerdem noch die Möglichkeit, zunächst akzeptierte Cookies später zu löschen. Wenn Sie Cookies löschen, werden alle von diesen Cookies kontrollierten Einstellungen, auch die Einstellungen für Werbung, gelöscht.

Wenn Sie alle anderen Arten von Tracking-Technologien, die wir auf Rokt-Websites einsetzen, ablehnen möchten, können Sie dies tun, indem Sie diese blockieren, löschen oder deaktivieren, wenn Ihr Browser oder Ihr Gerät dies zulässt.

Wie werden Cookies deaktiviert?

Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, müssen Sie die Einstellungen Ihres Web-Browsers so ändern, dass Cookies abgelehnt werden. Wie Sie dazu vorgehen müssen, hängt von Ihrem Browser ab. Nachstehend erhalten Sie von uns detailliertere Informationen zur Deaktivierung der Cookies in den am meisten verwendeten Browsern:

Was geschieht, wenn Cookies deaktiviert werden?

Dies hängt davon ab, welche Cookies Sie deaktivieren. Im Allgemeinen aber arbeiten die Rokt-Dienste nicht effektiv, wenn Cookies deaktiviert werden.

Hinweis: Wenn Sie Tracking-Technologien ablehnen, bedeutet dies nicht, dass Sie beim Besuch von Rokt-Websites keine Anzeigen mehr sehen.

Stand: Mai 2018